text-webp

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Bikevergleich
Es können maximal 9 Bikes zum Vergleich hinzugefügt werden
Verfügbarkeitssuche

Kompakte Abmaße, hoher Nutzwert

Auch mit kleinen 20 Zoll Laufrädern macht sich die gestalterisch hochwertige Rahmenform des QUADRIGA auf sich aufmerksam. Der CITYHOPPER erweist sich als ausgesprochen agiles, dabei immer fahrsicheres Alltags- und Tourenbike, das mit rundum hochwertiger Ausstattung glänzt – dazu gehören Scheibenbremsen und 5-Gang Getriebenabe, außerdem ein integrierter Systemgepäckträger. Der große Verstellbereich von Lenker und Sattel macht das Rad familientauglich; per K-Link kann ein Kinder- oder Lastenanhänger gekoppelt werden. Mit Klapplenker und Faltpedalen kann das kompakte Rad dazu ausgesprochen platzsparend untergebracht werden – etwa im schmalen Hausflur. Das Rad kann auch mit zusätzlicher Rücktrittbremse geordert werden.
  • Intuitiv und wartungsarm dank Nexus-Nabenschaltung
  • Leisen Vortrieb liefert der Bosch Active Line Plus Motor
  • Klapplenker und Faltpedale garantieren kompakte Abmaße
Motor

Bosch Active Line Plus Motor

Mit dem Active Line Plus steht ein Antrieb zur Verfügung, der mit maximal 50 Nm Drehmoment und 270 % Unterstützung nachdrücklich anschiebt und dabei dank extrem feinfühliger Sensorik harmonische Leistungsentfaltung ermöglicht. Der leise, widerstandsarm laufende Antrieb schont dank Schaltvorgangserkennung Getriebenabe oder Kettenschaltung und ist mit Freilauf wie mit Rücktritt verfügbar. Seine Masse von 3,2 kg erlaubt ein geringes Gesamtgewicht.

Akku

Bosch Power Tube Akku

PowerTube steht bei Bosch für elegant in den Rahmen integrierte Akkus. Neben Versionen mit 400, 500 und 625 Wattstunden gibt es nun mit dem PowerTube 750 einen Energiespeicher mit satten 750 Wh – optimal für lange Tagestouren und Fahrten mit Gepäck. Der neue Akku ist etwas größer und macht eine neue Rahmenkonstruktion notwendig; 400- und 500-Wh-Akku sind mit 2,9 Kilo etwas leichter und optimal fürs Touren- und Citybike.

Display

Bosch Intuvia

Mit großflächiger Anzeige, eindeutiger Kennzeichnung aller Daten und einfacher Bedienung bietet das Intuvia-Display eine optimale Lösung für Touren- und Alltagsräder. Der Tastenblock in Griffnähe stellt sicher, dass die Hände stets am Lenker bleiben; die integrierte USB-Schnittstelle erlaubt etwa das Laden eines Smartphones. Das Display ist über dem Vorbau montiert und liegt daher immer im Blickfeld.

Spezifikationen

Einfach mal Probe fahren?

Zuletzt angesehene Artikel

RAHMENGRÖßENBERATUNG